Namen und Bilder von den neuen Kisten und Keys

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Namen und Bilder von den neuen Kisten und Keys

    Hi,

    Ich spiele schon ziemlich lange auf den Servern und bin eigentlich sehr zufrieden. Das neue Unbox System finde ich an sich auch nicht schlecht mir ist aber aufgefallen, das es ziemlich umständlich ist eine Kiste oder einen Key vom Pointshop ins Online Inventar zu traden, was an den langen Namen liegt. Will man z.B. ein playermodel Key ins Online Inventar legen, muss man "!trade playermodel key" eingeben was meiner Meinung nach ziemlich nervig ist vor allem wenn man viele Kisten und Keys hat. Hinzu kommt noch, dass die neuen Kisten und Keys keinerlei Bild im Online Inventar haben, weshalb man immer erst mit der Maus über alle Felder ohne Bild gehen muss um zu gucken welches Item es ist. Mein Vorschlag wäre es, den Kisten und Keys andere Namen zu geben die etwas kürzer sind wie z.B. anstatt Karambit Key nur kara Key oder anstatt Bayonet Case Bayo Case. Außerdem würde ich vorschlagen, den Kisten und Keys im Online Inventar gefärbte Schlüssel und Kisten als Bild zu gegen. Die Farbgebung könnten von dem alten Unobx System übernommen werden. z.B. ein Karambit Key wäre dann im online Inventar Ein pinker Schlüssel oder eine Huntsman Case eine dunkelgrüne Kiste.

    Ich hoffe, dass ihr diese Vorschläge gut findet und sie sich technisch umsetzen lassen.

    MFG

    Kartoffel


    PS: Der Falchion key ist falsch geschrieben. Da seht "Flachion"
    Rosen sind rot
    Gras ist rot
    Bäume sind rot
    Schaise mein Garten brennt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Potato_maaan ()

  • Hallo mein Sohn,

    deine Nachricht ist irgendwie unter gegangen. Selbstverständlich ist das möglich und wird zeitnah umgesetzt.
    Das mit den zu langen Namen, da müssen wir uns erst darüber abklären, inwiefern das sinnvoll ist. Ich denke aber auch da bekommen wir eine Lösung hin. Wichtig war für uns bis hierhin, dass es überhaupt möglich ist, Kisten und Keys ins Online-Inventar zu übertragen.
    Viele Grüße,
    Instinkt

    Owner werden ist nicht schwer. Owner sein dagegen sehr.
    Denken ist harte Arbeit, weshalb sie auch nur von wenigen ausgeübt wird.