Erneute Bewerbung zum Supporter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erneute Bewerbung zum Supporter

    Grüßt euch und viel Spaß beim Lesen meiner erneuten Bewerbung zum Supporter :)



    1. Persönliches
    2. In-Game
    3. Stärken&schwächen
    4. Wieso ich
    5. Ban
    6. Wie man mich erreichen kann
    7. Schlussatz


    1.Persönliches
    Ich bin der Justus, auch Sir_Niveau oder OLLORT gennant.
    Ich bin ganze Drölfzehn Jahre alt und ich komme aus dem schönen Mittelfranken im Freistaat Bayern.
    Den großteil meiner Freizeit verbringe ich traurigerweise auf den Instinkt TS und wenn ich mal nicht vorm PC hocke macheich Sport, treffe mich mit "Freunden" oder ich bin am Essen.

    Ich bin on wenn ich Zeit und Lust habe.

    2. In-Game Daten
    Ich habe über die letzten 3-4 Jahre über 50 Tagen an Spielzeit auf den Instinkt Server aufgebaut, wodurch ich den Rang Pro Legende alt habe und seit
    dem reset bin ich schon wieder Gold mit knapp 6 Tagen Spielzeit.
    Mit den Regeln kenne ich mich bestens aus und diese Commands kenne ich bereits: !aslay !fspec !kick !warnings !menu !ban !slap

    3. Stärken&Schwächen
    Meine Stärken bestehen darin: das ich eine gute Menschenkenntnis habe, die Regeln gut kenne und jeden gleich behandle.
    (außer Niwo <X , den behandle ich schlechter)
    Meine größten Schwächen sind: Ich provoziere gerne und ich werde relativ schnell genervt wenn, jemand meint abzufucken.


    4. Wieso ich
    Es gibt mehrere Gründe wieso ich der richtige fürs Team sein "könnte" aber ich denke die wichtigsten Argumente für michsind, dass ich bereits im Team war
    und meine Aufgaben in den meisten Fällen einwandfrei lösen konnte und dazu ist mein Ehrgeiz dieses Mal noch größer, da ich es gerne weiter als Supporter
    mit Permaban schaffen würde.

    5. Ban
    Ich bin damals mit einem Permaban aus dem Team geflogen da ich doch hin und wieder mal provoziert habe, was sich aber gebessert hat.
    Ich denke aber der Hauptgrund, wieso ich aus dem Team geflogen bin, war ein Missverständnis mit Instinkt welches wir bereits bei einem kleinen Gespräch
    klären konnten.


    6. Wie man mich erreichen kann
    Meine Steamid lautet:STEAM_0:0:141415070, außerdem bin ich mit Instinkt und dem ein oder anderem Teammitglied auf Steam befreundet.
    Man kann mich über Whatsapp, Steam und den Teamspeak kontaktieren.


    7. Schlussatz
    So, das wärs gewesen mit der Bewerbung. Ich bedanke mich bei jedem, der sich diesen haufen Müll bis zum Ende durchgelesen hat und ich hoffe, dass ich
    eine zweite Chance bekomme und euch in meiner Supporterphase von meinen Fähigkeiten überzeugen kann.


    LG Justus :saint: (Patrick ist fies)

    BUP BUP
    Keine Hetze und oder Provokation

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von ORLORD ()

  • Mir gefällt die Bewerbung recht gut.
    Im ersten Punkt sehe ich bereits etwas was mich sehr stört und zwar ist es Bayern.
    Nein ist natürlich nur spaß.
    Meiner meinung nach bist du gut fürs Team geeignet da du sehr Kompetent und für drölfzehn Jahre schon echt reif bist. (kann dies gut beurteilen da wir uns schon ein weilchen kennen)
    Viel glück & hoffe wir werden demnächst zusammen im Team arbeiten.

    Ach und äääähm BUP BUP
    Roses are Red
    Violets are Blue
    alle sind dünn
    bis auf Lackschuh
  • Also erstmal muss man sagen, die Bewerbung ist echt top. Sie liest sich gut, enthält ein gutes Maß an Humor, wirklich super!
    Außerdem bist du mir auf dem TS in letzter Zeit als sehr sympathisch aufgefallen.
    Deswegen würde ich mich freuen im Team mit dir zusammenarbeiten zu können!

    Viel Erfolg!
    MfG Tim

    Spoiler anzeigen
    Halt dei bappen
    I don't really know why, but somehow, we are here :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KappaTim ()

  • Nun, hier ist sie also, die Klausur, die ich als Lehrer korrigieren soll. Der Schüler hat diese Klausur in Form einer Bewerbung als Extra-Aufgabe in Anspruch genommen, um seinen allgemeinen Notenspiegel verbessern zu können.

    Fangen wir mit dem äußerlichen Erscheinungsbild an. Hier hat er ein wenig mit der Farbe, Schriftgröße und der allgemeinen Formatierung experimentiert. Mir persönlich sagt dies wenig zu, jedoch wird es von der Gesellschaft als "gut & günstig" für den Leser angesehen. Deswegen gibt es hierfür die volle Punktzahl von 5 Punkten.

    Der Inhalt ist ebenfalls nahezu perfekt. Alle relevanten Informationen, die der zukünftige Arbeitgeber verlangt, sind vorhanden und alle Angaben sind korrekt. Lediglich im vierten Punkt, weshalb man ihn annehmen sollte, ist ein wenig mager ausgefallen. Deswegen gibt es hier 8 von 10 Punkten.

    Nun kommen wir zur Rechtschreibung und zur Grammatik. Ich werde hier einiges zitieren, diese Fehler korrigieren und gegebenenfalls etwas dazu kurz kommentieren.


    Das Hans schrieb:

    3. Stärken&schwächen
    Stärken & Schwächen | 2 Fehlerpunkte, weil man zwischen dem "&" auch ein Leerzeichen hinzufügt und "Schwächen" kleingeschrieben wurde.

    Das Hans schrieb:

    7. Schlussatz
    7. Schlusssatz | 1 Fehlerpunkt aufgrund falscher Rechtschreibung.

    Das Hans schrieb:

    1.Persönliches
    1. Persönliches | 1 Fehlerpunkt aufgrund von nicht vorhandenem Leerzeichen zwischen der Nummerierung und "Persönliches".

    Das Hans schrieb:

    Drölfzehn Jahre
    drölfzehn Jahre | 1 Fehlerpunkt, da man die Jahreszahl immer klein schreibt (theoretisch sind 2 Fehlerpunkte aufgrund der nicht existierenden Zahl angemessen, aber wollen wir mal nicht so sein, da der Schüler sein Alter nicht angeben möchte).

    Das Hans schrieb:

    und ich
    "ich" hätte man weglassen können, optional | 0 Fehlerpunkte.

    Das Hans schrieb:

    großteil
    Großteil | 1 Fehlerpunkt aufgrund der Kleinschreibung.

    Das Hans schrieb:

    den Instinkt TS und
    dem Instinkt-TS, und | 2 Fehlerpunkte aufgrund falscher Grammatik und fehlender Kommasetzung (theoretisch wären 2,5 Fehlerpunkte aufgrund des fehlenden Bindestriches angemessen).

    Das Hans schrieb:

    hocke macheich
    hocke, mache ich | 2 Fehlerpunkte aufgrund fehlender Kommasetzung und das Zusammenschreiben von zwei Wörtern.

    Das Hans schrieb:

    on wenn
    online, wenn | 1 Fehlerpunkt aufgrund fehlender Kommasetzung (theoretisch wären 2 Fehlerpunkte aufgrund des Wortes "on" gerechtfertigt, da dies lediglich als Umgangssprache gilt).

    Das Hans schrieb:

    Daten
    Im Inhaltsverzeichnis ist dieses Wort nicht vorhanden, grober Schönheitsfehler | 0 Fehlerpunkte.

    Das Hans schrieb:

    über 50 Tagen
    über 50 Tage | 1 Fehlerpunkt aufgrund falscher Schreibweise.

    Das Hans schrieb:

    Instinkt Server
    Aufgrund der Schreibweise im Satz wäre 1 Fehlerpunkt gerechtfertigt, da "Instinkt-Servern" die korrekte Schreibweise wäre, jedoch ist die Meinung diesbezüglich umstritten, da der Bindestrich und das "n" auch weggelassen werden kann. | Aus Kulanz 0 Fehlerpunkte.

    Das Hans schrieb:

    reset
    Reset | 1 Fehlerpunkt aufgrund der Kleinschreibung.

    Das Hans schrieb:

    !aslay !fspec !kick !warnings !menu !ban !slap
    !aslay, !fspec, !kick, !warnings, !menu, !ban sowie !slap. | 3 Fehlerpunkte aufgrund fehlender Kommasetzung (theoretisch wären 3,5 Fehlerpunkte möglich, weil kein Punkt vorhanden ist, dies ist jedoch auch umstritten) [mindere Bewertung da Folgefehler].

    Das Hans schrieb:

    Stärken&Schwächen
    Hier wurde "Schwächen" groß geschrieben, das Leerzeichen zwischen dem "&" sind auch hier nicht vorhanden. | 0 Fehlerpunkte aufgrund des Folgefehlers am Anfang.

    Das Hans schrieb:

    darin: das
    darin, dass | 3 Fehlerpunkte, da der Doppelpunkt nicht rein passt, das Komma fehlt und "dass" nur mit einem "s" geschrieben wurde.

    Das Hans schrieb:

    .
    (außer Niwo <X , den behandle ich schlechter)
    (außer Niwo <X , den behandle ich schlechter). | 1 Fehlerpunkt, da vor dem Komma ein Leerzeichen ist und erst nach einer geschlossenen Klammer der Satz beendet ist, und somit der Punkt an diese Stelle gehört.

    Das Hans schrieb:

    ich werde
    Zu oft ich in einem Satz, ist mir öfter aufgefallen, lässt sich schlecht lesen, jedoch ist nichts falsch. | 0 Fehlerpunkte.

    Das Hans schrieb:

    wenn,
    , wenn | 1 Fehlerpunkt aufgrund falscher Kommasetzung.

    Das Hans schrieb:

    meint abzufucken
    meint, abzufucken | 1 Fehlerpunkt aufgrund fehlender Kommasetzung.

    Das Hans schrieb:

    Gründe wieso ich der richtige
    Gründe, wieso ich der Richtige | 2 Fehlerpunkte aufgrund fehlender Kommasetzung und falscher Kleinschreibung.

    Das Hans schrieb:

    "könnte" aber ich denke die
    "könnte", aber ich denke, die | 2 Fehlerpunkte aufgrund fehlender Kommasetzung.

    Das Hans schrieb:

    michsind
    mich sind | 1 Fehlerpunkt aufgrund das Zusammenschreiben von zwei Wörtern.

    Das Hans schrieb:

    geflogen da
    geflogen, da | 1 Fehlerpunkt aufgrund fehlender Kommasetzung.

    Das Hans schrieb:

    Instinkt welches
    Instinkt, welches | 1 Fehlerpunkt aufgrund fehlender Kommasetzung.

    Das Hans schrieb:

    Steamid lautet:STEAM_0:0:141415070
    SteamID lautet: STEAM_0:0:141415070 | 1 Fehlerpunkt aufgrund von einem fehlenden Leerzeichen (theoretisch sind 2 Fehlerpunkte aufgrund des Wortes "Steamid" möglich, da "ID" normalerweise groß geschrieben wird).

    Das Hans schrieb:

    dem ein oder anderem
    dem einen oder anderen | 2 Fehlerpunkte aufgrund falscher Grammatik.

    Das Hans schrieb:

    Whatsapp
    WhatsApp | 0 Fehlerpunkte, da dies lediglich ein grober Schönheitsfehler ist, wollen wir ja nicht kleinlich sein.

    Das Hans schrieb:

    haufen
    Haufen | 1 Fehlerpunkt aufgrund falscher Kleinschreibung.


    Somit wären wir auf einem Zwischenergebnis von 33 Fehlerpunkten.

    Es waren in der gesamten Klausur 100 Punkte möglich (5 fürs Äußerliche, 10 für den Inhalt und 85 für die Grammatik und Rechtschreibung).
    5/5
    8/10
    52/85

    Punktzahl: 65
    Note: 3



    Am Ende sei gesagt, dass dies keine Abwertung des jeweiligen Bewerbers sein soll, im Gegenteil sogar. Die meisten Schüler machen ähnlich viele oder gar noch mehr Fehler. Meines Erachtens hat sich der Schüler im Vergleich zu den Vormonaten immens stark gebessert. Sein Verhalten gegenüber den Mitschülern und anderen Lehrern ist geradezu vorbildlich. Ich empfehle deswegen die Aufnahme in das von den Schülern doch sehr angesehene Team.

    Ich bedanke mich, dass ich Prüfer des vorzüglichen Muster-Schülers sein durfte und verbleibe


    mit freundlichen Grüßen



    Instinkt-Servers Handelskammer für Fort- und Weiterbildung
    ppa. Sven alias Sir_Niwo
    Not Found
    The requested URL /index.php?user/834-sir-niwo was not found on this server.




    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sir_Niwo ()